· 

2. Wie du am besten mit diesen Inhalten arbeitest?


Zum Anhören!


Ich empfehle dir, dir ein schönes Buch zuzulegen, als erste Wertschätzung dir selbst gegenüber. Dein Reisetagebuch für deine Ernährungsreise. (10) Ein Arbeitsbuch, welches dir als treuer Begleiter und Kompass auf deiner Reise dient. Das hat sehr viele Vorteile. Es hilft dir motiviert am Ball zu bleiben. Du reflektierst intensiver. Du sortierst deinen Kopf und kommst zu tiefer liegenden Erkenntnissen, wenn du schreibst. Außerdem ist es enorm motivierend immer wieder darin zu blättern und zu sehen, was du alles geschafft hast. Das entgeht uns nämlich leider viel zu häufig. Wir schauen meistens nur auf die Dinge, die wir nicht geschafft haben. Dabei haben wir so unglaublich viel bereits erfolgreich bewältigt und riesige Wegstrecken hinter uns gelegt. Außerdem ist dieses Buch eine wundervolle Erinnerung. Und du kannst immer wieder zur eigenen Motivation darin blättern und Erkenntnisse finden, die dich aufs Neue motivieren. Die du nur für dich selbst festgehalten hast.

Denke immer beim Durcharbeiten dieser Inhalte daran: Du bist der Experte für dein Leben. Ich biete dir die Begleitung zu deinem eigenen Weg zu finden. Also stelle immer in Frage, ob meine Beispiele und Empfehlungen für dich passen. Nichts was ich als Beispiel beschreibe, muss für dich das Richtige sein. Und das ist auch überhaupt nicht schlimm, denn diesen Sinn verfolge ich nicht. Es ist deine Individualität, der du gerecht werden sollst. Aus diesem Grund haben diese Inhalte auch einen Mehrwert. Du kannst sie immer wieder durcharbeiten. Denn Lebensumstände ändern sich und vielleicht stehst du ein paar Jahre später an einem ganz anderen Punkt, von dem aus du mit diesen Inhalten arbeitest bzw. einen Veränderungsprozess anstrebst. Die Inhalte dürfen dich also gerne bei deinem persönlichen (gesundheitlichen) Entwicklungsprozess begleiten. Denn der ist ja bekanntlich nie abgeschlossen.

Um gut gerüstet zu sein für die Reise deiner Ernährungsumstellung, arbeite bitte erst den ersten Teil gründlich durch.

Desto gründlicher du reflektierst, desto erfolgreicher und nachhaltiger wird auch deine Ernährungsumstellung. Du erschaffst dir also deine eigene Reiseroute.

 

Ich wünsche dir viel Spaß dabei. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0