Ernährung im Alltag

Ernährung im Alltag · 31. März 2022
Das war ein ganz spontanes Mittagessen. Bärlauch gibt es ja gerade überall. (Vorsicht! Nicht mit Maiglöckchen verwechseln! --> Ich bin übrigens so blöd und habe beides zusammen angepflanzt.🤯 Ohne Worte!) Ich habe Bärlauch klein gehäckselt und zur Geschmacksabmilderung auch Spinat hinzugegeben und mit klein gehäckselt. 👉Hier pass bitte auf: Bärlauch kann sehr scharf sein, wenn du ihn zu stark zerkleinerst. Außerdem musst du ein wenig auf die Menge achten, wenn du nicht gerne...

Ernährung im Alltag · 29. März 2022
Was hast du heute schon getrunken? Kannst du dich erinnern? Ich nicht, deshalb schaffe ich meine Trinkmenge tatsächlich nur, wenn ich mir meine Getränke vorab hinstelle. Sonst stelle ich allzu oft fest, das ich bis Mittags noch nichts getrunken habe. Morgens trinke ich immer ein großes Glas Wasser. Das ist dann schon gesichert. Ein Beispiel dafür, wie uns das Einführen gesunder Rituale helfen kann. Wie machst du es, um auf deinen Flüssigkeitsbedarf zu kommen? Denn 1,5 l am Tag sollten es...

Ernährung im Alltag · 25. März 2022
Ein Tool, was mir den Familienalltag und das frisch Kochen erleichtert. Deshalb möchte ich euch diesen Tipp nicht vorenthalten. Obwohl ich gerne koche und Gemüse schneide, benutze ich bei Zeitdruck schnell den Kleinhack. Das ist eine von den kostengünstigen Anschaffungen, die über die Jahre immer im Gebrauch geblieben ist. Der kommt teilweise sogar mit in den Urlaub. Und altes Gemüse ist auch mal schnell verarbeitet. Besonders hilfreich für Rohkost oder um viele Zwiebeln zu schneiden. 😭

Ernährung im Alltag · 24. März 2022
Hier wieder ein Blitzrezept, indem du ganz einfach Gemüse integrieren kannst, aus meinem Alltag: Das habe aber nicht ich zubereitet, sondern mein werter Gatte. ;-) Fertig passierte Tomaten (naturbelassen) abschmecken. Den Boden einer gefetteten Auflaufform damit bestreichen. Darauf eine Schicht Lasagneplatten geben. Diese mit einer vorbereiteten Thunfischcreme bestreichen. (Bitte Info zur Nachhaltigkeit am Ende beachten!) Es handelt sich dabei um eine Mischung aus Frischkäse und Thunfisch....

Ernährung im Alltag · 22. März 2022
Ein Mittagessen unter dem Motto: "Es muss verdammt schnell gehen, soll trotzdem nährstoffreich sein und allen schmecken, weil ich heute keine Lust auf Diskussionen habe." ;-) Ich erkläre mal kurz wie ich den Klassiker Nudeln mit Tomatensoße gesundheitlich aufpeppe. Es gibt für mich kaum ein Gericht mit dem es einfacher ist, Gemüse ohne Aufwand in den Familienalltag einzubauen. Außerdem können Reste sehr gut verwertet werden. Ich habe hier Gemüse genutzt, was schon etwas schrumpelig ist....

Ernährung im Alltag · 19. März 2022
Geht so schnell und liefert soviel gutes. Ich habe leider nicht immer Hunger darauf. Aber wenn, ist es auch eine tolle Mittagessen-Alternative. Warum, erfährst du weiter unten. 🥄Zubereitungstipps: Gekochte Haferflocken (können auch am Vorabend eingeweicht werden). Ich habe sie mit Bio-Milch gekocht, geht aber auch mit Pflanzenmilch (vegan). Nach dem Kochen, habe ich einen älteren Apfel klein gerieben, hinzugegeben. 👍Gesundheitstipp: Obst immer zum Schluss unter das heiße Müsli geben....

Ernährung im Alltag · 15. März 2022
Unter dem Motto: "Ich habe keine Zeit, will aber trotzdem frisch kochen und der Rest der Familie soll es auch essen." und "Was ist eigentlich noch im Kühlschrank?" #Vegetarisches Geschnetzeltes mit Restgemüse aus dem Kühlschrank und Naturreis. Noch schneller geht's mit TK-Gemüse oder dem Kleinhack (hilfreich und kostengünstig im Familienalltag). Ich selbst schnippel aber schnell und gerne.😉 Ich habe noch für die sämige Soße einen Frischkäserest mit Sahne verrührt. Funktioniert...

Ernährung im Alltag · 15. März 2022
Auch für Vegetarier und Veganer geeignet.

Ernährung im Alltag · 27. Februar 2022
Aus dem Alltag einer Mama. ;-) Es soll manchmal schnell gehen. Auch ich habe nicht immer Lust zu kochen. Aber gesund soll es irgendwie auch sein. ;-)

Ernährung im Alltag · 04. Dezember 2019
Backen zur Weihnachtszeit macht Spaß und ist lecker. Aber bitte ohne Acrylamid und Transfettsäuren.

Mehr anzeigen